Die Geschichte der traditionellen Thai-Massage ist untrennbar mit der Geschichte der Thais verlinkt. Im Laufe seiner Geschichte erlebte Thailand eine Vielzahl von kulturellen Einflüssen von seinen Nachbarn und die Thai Medizin kam nicht umhin von diesen reichen Kulturen beeinflusst zu werden. Die Wurzeln der Thai Massage liegen in Ayurveda, dem alten indischen Heilsystem und in der chinesischen Medizin, die älteste noch existierende der Welt.

Die Geschichte der Thai-Massage begann vor etwa 2.500 Jahren und auch heute genießen die Techniken eine große Popularität in Thailand.
Ursprung war die Verbreitung des Buddhismus von Indien bis nach Südostasien. Mit den Indischen buddhistischen Mönchen wurde das Wissen der Medizin der Ayurveda als auch über das Yoga nach Thailand überliefert.

thailand-462456 1

Durch die Fusion von endemischer Thai Medizin und Ayurveda wurden die Praktiken ausgebildet die Heute die Grundlage des Modernen Thailändischen Heilsystems bilden. In unserem Thai Spa in München setzten wir noch heute auf die alten überlieferten Sitten und Gebräuche des Thai Yoga. Sie werden bei uns ausschließlich authentische Thai Massagen, Thai Kräuter Stempel Therapien oder Öl Massagen erhalten.

Wer Gründete die Thai Massage?

Der Gründer der Thai Massage war ein indischer Arzt Namens Jiva Bhikku Kumar, auch als Jiva Komarpadzh bekannt, oder, wie es liebevoll von den Thais genannt wird, „Dr. Shivaka“, „Doktor-Vater.“ Er war als der Freund und Leibarzt des Buddha bekannt. Auch heute noch widmet sich  jeder Thai Masseur vor der Arbeit dem „Doktor-Vater“ in einem Mantra. In früheren Zeiten wurden praktisch keine schriftlichen Aufzeichnungen von der Traditionellen Thai Massage überliefert. Alle Informationen wurden mündlich von Generation zu Generation weitergegeben.

Seltene Werke, wie die Energielinien und Methoden der Therapie wurden in den heiligen buddhistischen Texten beschrieben und in der alten Hauptstadt von Siam, Ayyuthaya, gehalten. Während eines Angriffs im Jahre 1776 wurde die Hauptstadt geplündert und leider auch die meisten Werke zerstört. Im Jahre 1832 ordnete König Rama III an, die Texte in Stein zu meißeln und diese in Bangkok Wat Po aufzubewahren.

 

Man kann auch heute noch auf den Steinen die Mustern von Energielinien und spezifischen therapeutische Punkte sehen. Aus diesem Grund wird die Massage Schule Wat Po als die berühmteste und einflussreichste Schule der Thai-Massage angesehen.

Die Sagenhafte Geschichte von Wat Po

Wat Po ist das staatliche Zentrum für die Lehre  und Bewahrung der Thai medizinischen Traditionen. Dieses Zentrum wurde im 16. Jahrhundert gegründet. Es beherbergt die größte Sammlung an thailändischen Buddha-Bildern, darunter die berühmte Statue des liegenden Buddha (46 Meter lang und 15 Meter hoch). Es gibt auch sechzig Stein-Seiten, die an den Wänden geschnitzt sind sowie eine Beschreibung der Energiekanäle im Körper.

buddha-340501

Obwohl „wat“ Tempel bedeutet, ist es nicht nur ein religiöses Zentrum, sondern auch ein Ort, an dem medizinische Dienste (Gesundheitsdienste) angeboten werden und das jahrhundertealte Wissen der traditionellen Medizin gehalten wird. Hier wurde die erste Universität in Thailand gegründet, die unter der Schirmherrschaft des Königs steht. Der Tempel sammelt hier eine riesige Menge an menschlichen Wissens auf den verschiedenen Gebieten der Heilung, Meditation und der Wirkung der Massage.

Heutzutage ist Wat Po ein bekanntes Zentrum der traditionellen thailändischen Medizin und Massage. Dank seiner Schule der traditionellen Thai Massage, ist er sehr berühmt geworden und wird von vielen Bewohnern und Gästen besucht.

Das Wissen der traditionellen Medizin ist für den Wohlstand der Bevölkerung in ganz Südostasien seit Jahrhunderten entscheidend. Diese Traditionen geht bis in die Antike zurück, als man feststellte, das die Beziehung zwischen dem Menschen und seiner Umwelt auf deren Harmonie basiert. Eine Philosophie, die von Generation zu Generation als die Wissenschaft der Heilung und harmonische Koexistenz mit der Umwelt weitergegeben wurde.

demons-201424
Im Tempel Wat Po wird das traditionelle Thai Erbe der Weisheit und das Wissen der Ahnen gesammelt um dies auch für die zukünftigen Generationen zu erhalten. Das Bündeln sowie die Lehre der medizinischen Erkenntnisse im Tempel Wat Po ermöglichen heute die Entwicklung der Kunst der traditionellen Thai Massage.

 

Wollt Ihr mehr über die Geschichte Thailands hören?

Hat Euch dieser kleine Auszug aus der Geschichte Thailands gefallen? Bitte hinterlasst uns Kommentare und gibt uns Feedback und Anregungen was wir besser machen können. Wir freuen uns auf sehr auf Eure Antworten.

[social_share style=“bar“ align=“horizontal“ heading_align=“inline“ facebook=“1″ twitter=“1″ google_plus=“1″ linkedin=“0″ pinterest=“0″ /]

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*